Friedensgebet Groß Himstedt

Friedensgebet in der Kirche Groß Himstedt - Lektorin Wicklein

Am 24. Februar 2022 begannen die russischen Streitkräfte
ihren Angriffskrieg gegen die Ukraine. Seitdem wird dort
gekämpft, gelitten und gestorben. Längst prägt der Krieg
auch unseren Alltag mit.
Zum ersten Jahrestag des russischen Überfalls auf die
Ukraine werden wir am 24.02.2023 um 18.15 Uhr einen
musikalischen Friedensgottesdienst in der St.
Martinskirche zu Bettrum feiern.
Bis dahin setzen auch wir unsere Friedensgebete fort:
Jeden Freitagabend um 18.00 Uhr läuten die
Kirchenglocken in all unseren Dörfern als Zeichen der
Solidarität sowie als Aufruf zum gemeinsamen Innehalten
mit der Bitte um Frieden. Jeden Freitag um 18.15 Uhr
feiern wir auch nach wie vor das Friedensgebet – jede
Woche in einer anderen Kirche unserer Region. Wann das
Friedensgebet wo stattfindet, entnehmen Sie bitte dem
Gottesdienstplan in der Mitte dieses „Regenbogen.“

Event single img Bildquelle:

Wann